Wissenswertes :

Wussten Sie schon, ..........

dass die Avocados  kein Gemüse sind, sondern zur Familie der Beerenfrüchte gehört.

Der Avocadobaum kann bis zu 20 Meter hoch werden. Die Früchte haben eine runde bis birnenförmige Form. Schon vor über 10.000 Jahren begann die Kultivierung von Avocados in den tropischen Gebieten unserer Erde.

Avocados reifen selten am Baum. In der Natur fallen die Früchte hart und unreif auf den Boden und reifen erst dort nach. Da die Früchte durch den Aufprall Beschädigungen bekommen würden, werden Avocados, die zum Verzehr bestimmt sind, sorgsam direkt vom Baum gepflückt und noch unreif in die Länder der ganzen Welt verschickt.


Die Avocado - Frucht

  •  stellt eine sehr gute Vitaminquelle dar. (Provitamin A, Vitamin C, D, K, E und viele B-Vitamine) 
  • hat ein breites Spektrum an wertvollen Mineralstoffen und Spurenelementen (Kalium, Magnesium, Phosphor, Eisen, Kupfer und Mangan)
  • bietet eine Menge komplexer Kohlenhydrate. Diese weisen einen hohen Sättigungsgrad auf und führen zu einem geringeren Blutzuckeranstieg nach dem Essen. (Diabetiker profitieren besonders von der Frucht) 

  • verfügt über einen hohen Anteil an unverdaulichen Faserstoffen. Sie sättigen, regen die Verdauung an und verringern das Risiko von Herz-Kreislauf-Erkrankungen, indem sie den Cholesterinspiegel senken.

  • Avocados sind eine Quelle für gesunde Fette wie z. B. die Ölsäure, eine einfach ungesättigte Fettsäure. Diese Fettsäure reduziert das LDL (das böse Cholesterin) und erhöht das HDL (das gute Cholesterin)

 

Avocados regelmäßig zu essen, bedeutet etwas Gutes für sich selbst zu tun. Wir können uns über ein gesünderes Herz - Kreislaufsystem freuen, und eine schönere Haut genießen, es hilft uns beim Abnehmen und wirkt sich positiv auf die Entstehung und auf den Verlauf von bestimmten Erkrankungen wie Diabetes und Arthritis aus.

Also eine wahre gesunde  POWERFRUCHT!!!!!!!!!!